Ein „BIGNIK“ für alle.

Advertisements

Anker Teufen: schmeckt..

..und sieht gut aus.

Silvesterchlausen – a „must see“

Hans Krüsi „Hündlich, Fröhlich, Freunttlich“

Das Haus Appenzell zeigt erstmals, die von der Kantonalen Kunstsammlung Appenzell Ausserrhoden neu erworbene Sammlung an Werken von Hans Krüsi in Zürich an der Bahnhofstrasse.

AlderEgo – Eindrücke aus dem Wilden Osten

Nicht nur die schönste Streichmusik kommt aus Urnäsch.

Kurhaus Bergün – Wie in einem Schweizer Heimatfilm

Schön, dass es so was noch gibt.

Appenzeller Gärten

Wenn die Ausstellung so schön wird wie die Illustrationen und die Website kommt’s gut.

…und am Morgen danach treffen sich alle zum Sekt-Picknick im Park.

Eierwerfen im Appenzeller Vorderland

Es gab sich der Brauch, ursprünglich aus heidnischer Zeit, an Ostern Symbole der Fruchtbarkeit über Haus und Hof zu werfen. Bei der Landung noch ganz, hiess dies Glück für Bewohner und Vieh. Überliefert in die heutige Zeit wurde das Eierwerfen durch Jakob Kast (seel.), ehemals Hueb (Wolfhalden) siehe Foto unten, damals dank guter Fruchtbarkeit noch etwas stärker besiedelt. Verbreitet lässt sich deshalb am … Weiterlesen

Die Beiz auf dem „Ayers Rock der Appenzeller“: Scheidegg

Das perfekte Berggasthaus liegt am Fusse des Kronbergs. Mit Aussicht auf den Alpstein und bei idealen Wetterbedienungen auch bis weit über den Bodensee.