Riesen Teddy aus der Schweiz in New York – Das Modell stammt aus St.Gallen


Urs Fischer liess einen selbstgenähten Teddybär und eine Bakelit-Nachttischlampe mit einem Streiflicht-Scanner digitalisieren. Beide Objekte wurden in digitaler Form zueinandergefügt und auf 7.2 Meter skaliert. In Zusammenarbeit mit dem Modellbauer Lukas Metternich wurde die Form in Styropor ausgefräst. Das Modell wurde im Projektatelier in der Kunst Giesserei St.Gallen zusammengesetzt und mit Polyurethan-Harz beschichtet.

Behalt’s für dich:

http://online.wsj.com/article/SB10001424052748703806304576232830554002602.html#articleTabs%3Darticle
http://www.monopol-magazin.de/artikel/20102635/Riesenteddy-von-Urs-Fischer-wird-in-Manhattan-enthuellt-.html
http://www.kunstgiesserei.ch/kuenstler/urs-fischer/unt-lampbear-2005-2006.html

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: